Panikschloss

mit automatischer Sperrfalle Wechselfunktion E
Nr. 801
Standardausführung Informationen
Sonderausführungen Sonderausführung auf Anfragez. B.: Verbundfalle (Geräuschminderung), Stulp 20/24 x 280 x 3Funktion von innen: Die Tür hat innen einen Drücker bzw. Paniktürbeschlag. Durch Betätigung werden die mit Hilfe der Hilfsfalle gesperrte Sperrfalle und der vorgeschlossene Riegel zurückgezogen. Die Tür kann geöffnet werden.Funktion von außen: Die Tür hat außen einen feststehenden Knauf. Sperrfalle und Riegel können mit dem Knaufzylinder betätigt werden. Die Tür wird nach dem Zuschlagen durch die Sperrfalle abgesperrt. Die Tür kann nur mit Hilfe des Knaufzylinders geöffnet werden. Zum Öffnen der Tür wird durch Betätigung des Knaufzylinders die Sperrfalle mit Hilfe des Wechsels zurückgezogen. Durch Betätigung des Knaufzylinders kann die Tür zusätzlich ver- und entriegelt werden.
Standardausführung
Dornmaß Stulp Schlosskasten Falle Riegel Nuss Schließartenkürzel Stulpmaße
65 mm 20, 24 mm, Edelstahl geschlossen, verzinkt Stahl, vernickel Stahl, vernickel 9 mm, einteilig PZW, RZW 20, 24
Schließarten lieferbare Dornmaße
PZW: Zylinderschloss vorgerichtet für Knauf-Profilzylinder mit undefinierter
  Abzugsstellung der Schließnase, mit Wechsel, 2-tourig
RZW: Zylinderschloss vorgerichtet für Knauf-Rundzylinder mit undefinierter
  Abzugsstellung der Schließnase (Entfernung 74 mm), mit Wechsel, 2-tourig
55, 60, 65, 80, 100 mm

Downloads

Informationen zum Produkt